AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines

Mit der Erteilung eines Auftrages erkennt der Käufer unsere Verkaufsbedingungen als allein verbindlich an. Einkaufsbedingungen des Käufers haben keine Gültigkeit, ohne daß es eines ausdrücklichen Widerspruchs durch uns bedarf. Es besteht Eigentumsvorbehalt bis zur vollständigen Bezahlung aller unserer Forderungen gegen den Käufer. Eventuelle Pfändungen usw. hat der Käufer sofort anzuzeigen. Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen unwirksam bzw. undurchführbar sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Der Käufer ist verpflichtet, eine Regelung zu vereinbaren, die dem erstrebten Zweck der unwirksamen Bedingung so nahe wie möglich kommt.

Lieferung

Es besteht keine Mindestauftragshöhe. Teillieferungen sind zulässig, jede einzeln gilt als besonderes Geschäft für sich. Die Lieferzeiten gelten als nur annäherd vereinbart. Fix-Termine müssen von uns schriftlich bestätigt werden. Bei Eintritt unvorhergesehener oder nicht vermeidbarer Hindernisse, die wir unverzüglich mitteilen, verlängert sich die Lieferzeit, auch bei Verzug, angemessen. Der Käufer ist zur Abnahme der Ware Verpflichtet. Verweigert er diese trotz Fristsetzung, so erfolgt keine weitere Lieferung und ist Schadenersatz mit mindestens 25 Prozent des Rechnungsbetrages nebst Versandkosten zu leisten.

Preise / Rabatte / Zahlung / PayPal

Die Preise verstehen sich bei Tee Euro pro Kilo ab Lager, freibleibend, inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versand- bzw. Transportkosten. Bei Zahlung per Bankeinzug gewähren wir 3 Prozent Skonto des Netto-Rechnungsbetrages. Achtung! Bei Zahlung per Lastschrift über den Zahlungsdienstleister PayPal können wir Ihnen kein Skonto gewähren (Bei Zahlung über PayPal gelten auch die entsprechenden AGB von PayPal). Die Aufrechnung mit Gegenforderungen oder Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrecht ist ausgeschlossen. Wechsel und Schecks werden nur Zahlungs halber angenommen, können aber auch zurück gewiesen werden. Diskontspesen oder Einzugsspesen gehen zu Lasten des Käufers. Wir sind berechtigt Fälligkeitszinsen zu verlangen. Verzugs- und Fälligkeitszinsen werden in Höhe von mindestens 10 Prozent über dem jeweiligen Bundesbankdiskontsatz berechnet. Lieferung ins Ausland erfolgt nur gegen Vorkasse; es entfällt Skonto. Der Käufer ist verpflichtet, bei allen Ausfuhrgeschäften im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten unsere Handelsgesellschaft von Umsatzsteuerverpflichtungen freizuhalten; widrigenfalls steht uns ein Entschädigungsanspruch zu.

Versand

Der Versand erfolgt auf Rechnung auf dem jeweils günstigsten Weg. Bei Bestellungen ab € 45,00 liefern wir die bestellte Ware frei Haus. Darunter fallen Porto & Verpackung i. H. v. EUR 4,50 an. In der Regel dauert der Versand 1-3 Werktage und erfolgt über DHL. Bei Neukunden und Erstbestellungen erfolgt eine Lieferung grundsätzlich nur nach Vorkasse und Gutschrift auf unser Geschäftskonto.

Bruch- und Transportversicherung

Die Transportversicherung erfolgt im Rahmen der Geschäftsbedingungen des jeweiligen Spediteurs (DHL). Sollte eine darüber hinausgehende Versicherung gewünscht werden, so muß dieses vereinbart werden.

Reklamationen

Reklamationen können nur schriftlich und innerhalb von acht Tagen nach Empfang der Ware berücksichtigt werden; andernfalls gilt die Ware als genehmigt. Bei Beschädigungen der Ware ist eine Tatbestandsaufnahme beim Spediteur erforderlich. Retouren bedürfen unseres vorherigen Einverständnisses; Rücksendungen ohne unsere vorherige Zustimmung werden nicht angenommen. Bei von uns anerkannten Mängeln der Ware sind wir im Austausch gegen die gelieferte mangelhafte Ware zur Ersatzlieferung berechtigt. Wir leisten Ersatz oder senden unter Rücknahme der mangelhaften Ware eine entsprechende Gutschrift. Jede Gewährleistung kann verweigert werden, solange der Käufer mit seinen vertraglichen Leistungen (der Bezahlung des Kaufpreises oder anderen Forderungen aus der Geschäftsverbindung zur Lieferantin) im Rückstand ist. Weitergehende Ansprüche, insbesondere Schadenersatzansprüche des Kaufenden wegen Mängeln, sind ausdrücklich ausgeschlossen. Wir haften nicht für Schäden, die nicht an der gelieferten Ware entstanden sind; Schadenersatzansprüche aus anderen Rechtsgründen sind ausgeschlossen (mittelbarer Schaden, entgangener Gewinn oder sonstige Vermögensschäden). Im Falle berechtigter Beanstandung kann nach Wahl Ersatz geleistet oder unter Rücknahme der mangelhaften Ware entsprechende Gutschrift erteilt werden. Schadenersatzansprüche aus sonstigen Rechtsgründen sowie Zurückhaltungs- und Aufrechnungsrechte stehen den Kaufenden nicht zu, es sei denn, die Gegenansprüche sind von der Lieferantin anerkannt oder gerichtlich festgestellt.

Erfüllungsort / Gerichtsstand

Erfüllungsort- bzw. Gerichtsstand für Lieferungen und Zahlungen ist Hamburg. Für Mahnverfahren ist Hamburg zuständig. Für Vollkaufleute gilt Hamburg als vereinbart. Auf das Vertragsverhältnis ist Deutsches Recht anzuwenden. Firmensitz / Identitätsnummer Hauptniederlassung der Teehandel Wordtmann GmbH ist Hamburg; Handelsregistereintragung: HR B 31724 Hamburg; Umsatzsteueridentitätsnummer.: DE 118637802.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.