Darjeeling

Vor der Kulisse der Achttausender des „Daches der Welt“ liegen die etwa siebzig Teeplantagen bis über 2000 Meter hoch an den Südhängen des Himalaya-Gebirges. Sorgfältiges Pflücken, Verarbeiten und Auslesen garantiert, dass Tees aus Darjeeling zu den kostbarsten und edelsten Tees der Welt gehören.

Geerntet werden nur die besten Pflanzenteile: die obersten zwei Blätter und die Knospe (two leaves and a bud).
Gute 1st Flush Tees werden Mitte/Ende April geerntet und haben eine helle, goldgelbe Farbe. Ein mildes, dennoch intensives, liebliches und fein-blumiges Flavour zeichnen diese Tees aus. 2nd Flush Tees werden später im Jahr geerntet (Ende Juni/Anfang Juli) und haben eine bernsteinfarbene Tasse. Diese Tees sind vollmundiger und muskatellartiger.

Alle Darjeeling-Tee’s importieren wir direkt von den Plantagen und lassen diese zudem von einem Handels-Chemischen Labor auf Schadstoffe und Pestizide überprüfen!
Verarbeitung & Teezubereitung

Es werden alle 30 Ergebnisse angezeigt.